Kundaliniaufstieg

Aufklärung und Begleitung


 

 

Mein Buch, welches circa 320 Seiten umfasst, ist ein Erfahrungsbericht über einen Kundalini-Prozess, der ganz plötzlich beginnt und mein Leben völlig umkrempelt.

 

Ich schreibe zunächst über meinen Alltag, der sich von Tag zu Tag schwieriger gestaltet, sowohl beruflich als auch privat. Ich stehe zunehmende Todesängste aus und habe meinen Körper immer weniger unter Kontrolle.

Zuckungen, Zitteranfälle, extreme Kopfschmerzen und Magenkrämpfe sind nun meine ständigen Begleiter. Die einfachsten Tätigkeiten bewältige ich nur noch mit großem Kraftaufwand.

 

Erst als ich erfahre, dass es sich um einen Kundaliniaufstieg handelt, bin ich fähig, mich meiner Angst zu stellen und lerne allmählich, nicht mehr gegen die Kundalini anzukämpfen und sie stattdessen anzunehmen.

Ich berichte dann über das nächste Stadium meines Prozesses, in dem ich emotional immer noch Achterbahn fahre. Mein Bewusstsein erweitert sich trotz allem aufsteigend und ich empfange tief greifende Einsichten über die Schöpfung.

 

Meine Angst vor dem Tod schwindet dadurch völlig, doch meine Angst, mich nicht "normal" in Gesellschaft verhalten zu können, bleibt.

Ich ziehe mich vollkommen zurück und bin viel in der Natur. Zwischen mir und der Kundalini bahnt sich zaghaft eine Annäherung an, die im Laufe der Zeit immer intensiver wird.

Ich beginne mit ihr einen Dialog. Zwischen uns entsteht eine tiefe Freundschaft.

 

Es gibt nach wie vor Angstmomente, vor allem in neuen Situationen, doch auch diesen kann ich mich inzwischen stellen und einfach hindurch gehen, mit der Gewissheit, dass mir nicht passiert.

Mein Vertrauen ist inzwischen unerschütterlich.

 

Erhältlich bei: www.amazon.de

                        www.bod.de

 

powered by Beepworld